Gabi Muhl sichert zwei Kegel-Punkte

Lauterbach, den 06.11.2015

Lauterbach bezwingt Bayreuth mit 6.2

 

Lauterbach. In einem vorgezogenen Spiel der 2.Bundesliga Mitte gewannen die Keglerinnen de HKSV Lauterbach auf eigener Bahn gegen

Schützengilde Bayreuth mit 6:2 (3159:3005).

Die Blau-Weiß-Damen, die nun 8:8 Punkte aufweisen, legten im Anstarterpaar den Grundstein.

Kathleen Kobel hielt mit 529 die gut mithaltende Saskia Koch (520) in Schach, während die am Ende aufdrehende Franziska Meiß (526) die Bayreutherin Saskia Demel (464) förmlich an die Wand spielte. Sabine Smollich (538) erspielte im Mittelpaar Mannschaftspunkt (MP) Nummer drei. Zwar verlor Mandy Hellmuth (497) ihr Duell, doch das Schlussduo hatte einen komfortablen Holzvorsprung (129)und baute diesen sogar noch aus.

Der von Diana Arnold (507) eingebüßte MP fiel nicht ins Gewicht, zumal Gabriele Muhl mit starken 562 Holz den Sieg abrundete.

Am Sonntag hat der HKSV erneut Heimrecht.

Das Spiel gegen KC Steig Bindlach beginnt bereits 12 Uhr.

 

Quelle: Thüringer Allgemeine Mike El Antaki vom 06.November 2015 webteam Hasert

 

 

Foto: Gabi Muhl